Berlin Lichtenberg - das Portal der Lichtenberger.

Aus aktuellem Anlass

Aktuelle Information zur Notunterkunft für Flüchtlinge Köpenicker Allee, Karlshorst
Mit heutigem Tag besteht die Flüchtlingsunterkunft in Karlshorst seit genau einer Woche. Innerhalb kürzester Zeit sind fast 1.000 geflüchtete Menschen dorthin aufgenommen worden.

Notwendig wurde diese unerwartet schnelle und hohe Belegung aufgrund der bekannten Verhältnisse vor der zentralen Aufnahmestelle des Landesamtes für Gesundheit und Soziales. Anstatt dass die Menschen in Not bei diesem Wetter auf einer Wiese campieren müssen, haben sie nun in Karlshorst ein festes Dach über dem Kopf und eine geordnete Essensversorgung.

In dieser letzten Woche hat sich gezeigt, dass Karlshorsterinnen und Karlshorster mit der Situation mit großen Verständnis und vor allem Engagement umgegangen sind.

Der stellv. Bezirksbürgermeister Dr. Prüfer erklärt hierzu in Abstimmung mit Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro:
„Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Karlshorst und vom Deutschen Roten Kreuz haben in den letzten Tagen schier unglaubliches geleistet. Ohne hunderte Helfer wäre die Aufnahme der vielen Flüchtlinge in so kurzer Zeit nicht gelungen. Die Ehrenamtlichen haben Betten aufgebaut, Spenden gebracht oder entgegengenommen, sortiert, waren Ansprechpartner und auch Seelsorger für die Flüchtlinge, haben Arztbesuche koordiniert und sich neben den großen Nöten der Flüchtlinge auch um kleine Dinge gekümmert. Dafür gebührt Ihnen nicht nur der Dank der Flüchtlinge, sondern der Dank aller Menschen in Karlshorst, Lichtenberg und Berlin."

Mit der großen Anzahl der Flüchtlinge gehen auch Veränderungen im Straßenbild von Karlshorst einher. Die Flüchtlinge sind freie Menschen, die wie jeder andere auch die Umgebung ihrer neuen Unterkunft erkunden wollen, einkaufen gehen und gerade in den ersten Wochen allerlei Behördengänge zu erledigen haben. Ihre Kinder werden nicht nur innerhalb der Unterkunft spielen, sondern auch die Spielplätze der Umgebung nutzen. Alle Karlshorsterinnen und Karlshorster sind aufgerufen, offen und vorurteilsfrei mit diesen Alltagsbegegnungen umzugehen.

Im Moment befinden sich die Helferstrukturen und die Arbeit des Betreibers noch im Aufbau. Damit sich die Koordinierung der Spendenbereitschaft und auch die Organisation der Unterkunft etablieren können erwartet das Bezirksamt vom LAGeSo, dass die abendlichen Ad-Hoc-Belegungen mit weiteren Neuankömmlingen nun zu Ende sind und so Ruhe in den Standort einkehrt. Das ist Voraussetzung dafür, dass aus der Notaufnahmeeinrichtung eine Gemeinschaftsunterkunft entwickelt werden kann.

Wenn Sie sich auch engagieren wollen, finden Sie eine Übersicht über aktuell benötigte Sachspenden und Hilfsangebote unter nuk.lichtenberg-hilft.de. Wenn Sie Geld spenden möchten, bitte auf das folgende Spendenkonto des Deutschen Roten Kreuzes: IBAN: DE86 1002 0500 0003 2676 06.


Ansonsten

begrüßen wir Sie herzlich auf dem regionalem Portal Lichtenberg-in-Berlin.de.

Wir informieren Sie über Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, Ämter, Vereine, Tierheime, Soziales und vieles mehr.
Weiterhin finden Sie hier Informationen zu Wochenmärkten, Raumvermietungen Ärzten und Kinder- und Freizeiteinrichtungen.

Auch Veranstaltungen in Lichtenberg wollen wir Ihnen hier nahe bringen. Unser Augenmerk liegt dabei auf Veranstaltungen bei denen kein oder recht wenig Eintritt gezahlt werden muss.

Haben Sie Informationen zu Veranstaltungen, die hier veröffentlicht werden sollen, wenden Sie sich einfach an die Redaktion.

Die Letzten:

12.09.15 - TraberwegFest | Traberwegfest am 12.09.15 Alle Groß- und Kleinstfamilien, Eltern, Kinder, Jugendliche, Großeltern… mehr lesen »

Erster Lichtenberger Nachbarschafts-Flohmarkt | mehr lesen »

Lichtenberger Neuigkeiten | mehr lesen »

Kandidaten für Lichtenberger Bürgermedaille gesucht | Noch bis zum 15. September können Kandidaten vorgeschlagen werden, die sich durch langjähriges ehrenamtliches… mehr lesen »

Erster Lichtenberger Nachbarschafts-Flohmarkt auf dem Freiaplatz | Am Samstag, 19. September, findet von 10 bis 16 Uhr der erste Lichtenberger Nachbarschafts-Flohmarkt… mehr lesen »

Rummelsburger Wasserfest 29.08.15 | Am Samstag, 29. August 2015, gibt es die nächste Auflage des Wasserfestes am Paul und Paula Ufer. mehr lesen »

Reiki Lehrer Berlin Lichtenberg / Karlshorst | mehr lesen »

Raumvermietungen | Raumvermietungen in Berlin Lichtenberg mehr lesen »

Stadtteilzentren | Stadtteilzentren in Berlin Lichtenberg mehr lesen »

Ab 16. Juli ist neue Super-Ferien-Pass 2015/16 gültig | Damit die Kinder und Jugendlichen von den zahlreichen Preisvorteilen im neuen Super-Ferien-Pass 2015/16… mehr lesen »

Praktischer Arzt | Praktischer Arzt in Berlin Lichtenberg mehr lesen »

Allgemein Mediziner | Allgemein Mediziner in Berlin Lichtenberg mehr lesen »

Grundschulen | Grundschulen in Berlin Lichtenberg mehr lesen »

Der neue Super-Ferien-Pass 2015/16 ist da - Online-Vorverkauf hat begonnen. | Der Pass kostet 9 EUR ist ab den Sommerferien 2015 bis zu den Osterferien 2016 für Berliner Kinder und… mehr lesen »

Öffentlichen Informationsveranstaltung zum Thema "Berliner Mietspiegel und Entwicklungen auf dem Berliner Wohnungsmarkt" | der Berliner Mieterverein e.V. und das Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord laden zu einer öffentlichen… mehr lesen »

Langer Tag der StadtNatur 2015 | Am 20. und 21. Juni ist Berlin erneut dazu eingeladen, die faszinierende Artenvielfalt vor der eigenen… mehr lesen »

Deutsch-Russische Festtage wieder in Berlin-Karlshorst | Vom 12. bis 14. Juni wird der digibet Pferdesportpark in Berlin-Karlshorst wieder zu einem Festplatz.… mehr lesen »

25 Jahre SODI – 25 JAHRE SOLIDARITÄT WELTWEIT UND HAUTNAH. | Liebe Leser, 25 Jahre Solidaritätsdienst International sind ein guter Grund zu feiern, zu danken und… mehr lesen »

Andere Fachrichtungen | Ärzte in Berlin Lichtenberg mehr lesen »

Frauenärzte | Frauenärzte in Berlin Lichtenberg mehr lesen »

.
.

Gezwitscher über Berlin