Das Bezirksamt informiert

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt am 9. September 2017, zu einem Spaziergang durch den Tierpark Berlin herzlich ein. Los geht es um 12.00 Uhr am Eingang „Bärenschaufenster“, Am Tierpark 125, 10319 Berlin. Michael Grunst wird begrüßt und begleitet von der zoologischen Leiterin des Tierparks, Nadja Niemann. Teilnehmen wird ebenfalls der Vorsitzende der Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V., Thomas Ziolko.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Veranstaltungen in den Bibliotheken im Monat September LiteraturLive „Alt und Jung“ – Carman Maja Antoni und ihre Tochter Jennipher Antoni lesen und erzählen amüsante Geschichten rund ums Älterwerden. Dabei kommen so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Loriot, Rilke oder die Gräfin von Bredow zu Wort. Jennipher Antoni arbeitet seit ihrem dreizehnten Lebensjahr für Film und Fernsehen. Carmen Maja Antoni ist durch ihre vielseitigen Rollen am Berliner Ensemble bekannt.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Acrylmalerei zeigt der Berliner Maler Dieter Duschek in der Galerie im Kulturhaus Karlshorst. Die Ausstellung steht unter dem Titel „Rendezvous mit Menschen und Gebäuden“. Der Maler schöpft die ganze Bandbreite der Acrylmalerei mit all ihren Farbspielen und Möglichkeiten in Stadtlandschaften und figürlichen Darstellungen aus. Die Ausstellung zeigt die ganze Palette seiner Malentwicklung. Die Ausstellung wird am Freitag, 1.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

In der Zeit vom 4. September bis einschließlich 15. September 2017 liegt im Bezirksamt Lichtenberg der aktuelle Bebauungsplanentwurf 11-9c zur öffentlichen Einsicht- und Stellungnahme aus. Interessierte können die Pläne und Entwürfe einsehen und nach Erläuterung der Ziele, Zwecke und Auswirkungen der Planungen Stellungnahmen während der Auslegungsfrist hierzu abgeben. Während der Auslegungsfrist können nur zu den geänderten und ergänzten Teilen Stellungnahmen abgegeben werden.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

AUSGEWÄHLTE VERANSTALTUNGEN IM SEPTEMBER 2017 Festivalfilm In der Reihe Festivalfilm sind die Regisseure von „Die Kinder von Golzow”, Barbara und Winfried Junge, zu Gast bei der Filmwissenschaftlerin Irina Vogt. Sie stellen ihren Film „Und wenn sie nicht gestorben sind … das Ende der unendlichen Geschichte“ aus dem Jahr 2009 vor und sprechen über ihre einzigartige filmische Langzeitdokumentation.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Einladung zum Künstlergespräch am 19. August in der Ausstellung „Farbreisen 1987-2017“ Der Weißenseer Künstler Eckhard Koenig zeigt derzeit in der Galerie im Kulturhaus Karlshorst Malerei auf Leinwand. Am Samstag, 19. August, von 15 bis 17 Uhr, können Besucherinnen und Besucher mit dem Künstler ins Gespräch kommen, in seinem Beisein einen Blick in die unikaten Künstlerbücher werfen und Fragen zu seinem künstlerischen Schaffen stellen.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Ausstellungseröffnung am 29. August Freie Kunst von Thorsten Goldberg und Martin Kaltwasser zeigt das studio im HOCHHAUS vom 30. August bis zum 1. November. Die Ausstellung wird am Dienstag, 29. August, um 19 Uhr im studio im HOCHHAUS, Zingster Straße 25, gemeinsam mit den Künstlern eröffnet. Die Exposition ist auch während der Langen Nacht der Bilder am Freitag, 15. September, bis Mitternacht zu sehen. Um 18 und um 20 Uhr führt Kurator Uwe Jonas die Besucher durch die Ausstellung.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Neuigkeiten aus den Lichtenberger Bibliotheken: „Filmfriend“ und „TOMMI“ Lesen im Park Zum 21. Mal findet in der letzten Sommerferienwoche (28.8. bis 1.9.2017) „Lesen im Park“ statt – die gemeinsame Sommerferien-Aktion von LesArt, dem Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur und Berliner Kinder- und Jugendbibliotheken. Städtische Parkanlagen, Spielplätze und grüne Wiesen verwandeln sich in Kulissen für Lesungen, literarische Spiele und bildkünstlerische Workshops.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin beabsichtigt für die Trägerschaft des bezirklichen Umweltbüros ab Dezember 2017 im Bezirk Lichtenberg erneut eine Zuwendung auszureichen: Projektzeitraum: Dezember 2017 bis November 2019 Förderhöhe: maximal 100.000 € brutto jährlich Interessenten für die Trägerschaft des Umweltbüros werden gebeten, aussagefähige Unterlagen entsprechend der detaillierten Bestimmungen beim Bezirksamt Lichtenberg bis zum 14. September 2017 einzureichen.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Das Bezirksamt Lichtenberg hat in seiner Sitzung am 01.08.2017 folgende Beschlüsse gefasst: * Vorlage 109/2017 – Trinkbrunnen am Anton-Saefkow-Platz; Zwischenbericht zur DS/0208/VIII Informationen: Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr Wilfried Nünthel, Telefon 90296 4200 * Vorlage 110/2017 – Kurzzeitparkmöglichkeiten in der Otto-Marquardt-Straße; Abschlussbericht zur DS/0065/VIII Informationen:

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Nachdem die neue Plansche am alten Standort im Fennpfuhlpark letztes Jahr in Betrieb genommen worden ist, wurden nun die dazugehörigen Bänke eingeweiht: Sie stehen westlich der Landsberger Allee 182 und östlich der Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz. Spenden dafür sammeln die Apotheken im Gebiet Fennpfuhl traditionell, indem sie Kalender zum Jahreswechsel anbieten. Mit der jüngsten Aktion zur Reaktivierung [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Die Botschafterin Nicaraguas, Karla L. Beteta Brenes, und Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) sowie Bezirksverordnetenvorsteher Rainer Bosse besuchen am Montag, 10. Juli, gemeinsam die Grundschule am Wilhelmsberg in der Sandinostraße. Gemeinsam mit dem Förderverein der Schule hat die Initiative „Nicaragua-Wandbild" zu diesem Freundschaftsbesuch eingeladen. Bei dieser Gelegenheit wollen der Förderverein der Schule, die Mitglieder [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Mehr als 20.800 Unternehmen sind in Lichtenberg beheimatet. Besondere Leistungen von Unternehmerinnen und Unternehmern will der Bezirk öffentlich sichtbar machen und würdigen. Deshalb wird auch in diesem Jahr das „Lichtenberger Unternehmen des Jahres" gesucht. Neben der Auszeichnung winkt ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro – gespendet vom Wirtschaftskreis Hohenschönhausen Lichtenberg (WKHL). Alle können ab [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Die nächste Versteigerung von Fahrzeugen ohne gültige amtliche Kennzeichen findet am Freitag, 7. Juli, um 13.30 Uhr im BVV-Saal des Bezirks­amtes Pankow, Haus 7 in der Fröbelstraße 17 Ecke Prenzlauer Allee 70 in 10405 Berlin-Prenzlauer Berg statt. Die Liste aller angebotenen Fahrzeuge mit je einem Foto finden alle Interessierten ab sofort im Internet unter: www.berlin.de/ba-lichtenberg/auf-einen-blick/buergerservice/ordnung/artikel.326106.php [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Kulturprojekt „Lichtblicke" präsentiert Ergebnisse. haben etwa 100 Kinder aus Afghanistan, Albanien, Deutschland, Irak, Türkei, Libanon, Moldawien, Mongolei, Palästina, Russland und Syrien in einem Projekt von „Kiezkieken" zwei Jahre lang den Bezirk Lichtenberg künstlerisch erkundet. Dabei haben sie beispielsweise „Zeitreisemasken" – das sind bunte Masken aus Gips, Papier und Pappe selbst hergestellt. Die Masken verleihen Superkräfte. [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Angebote für Kinder  und Jugendliche. Fennpfuhl 19. Juli, 15 bis 18 Uhr Sommerfest an der Plansche weitere Infos unter: 9 72 00 84 JFE „Willi Sänger" Rudolf-Seiffert-Str. 50a, 10369 Berlin 31. August, 15 bis 19 Uhr Platzfest gemeinsame Veranstaltung der JFEs am Fennpfuhl, weitere Infos unter: 9 72 09 95 JFE „Tube" Herzbergstr. 160, 10367 [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Innenminister ehrt Mann aus Hohenschönhausen. Bei der anstehenden Bundestagswahl im kommenden September werden rund 650.000 Helfende in rund 90.000 Wahllokalen bundesweit für eine ordnungsgemäße Wahl sorgen. Einer davon ist Ralf Worm aus Hohenschönhausen. Der 64-Jährige hat seit 2001 bei keiner Wahl gefehlt und macht mit seinem Einsatz als Wahlleiter in einem Hohenschönhausener Jugendclub auch im [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

„Der tote Palast zitterte – zitterte!" ist die zweite Ausstellung aus der Reihe „Glas" im Mies van der Rohe Haus. Die Arbeiten der 1968 geborenen Isa Melsheimer sind oft modellhafte Abbilder von Architektur oder Natur. So schichtet sie Glasscheiben zu Landschaften, die sich ihren Weg bahnen und den Raum auf subtile Weise erobern. In ihren [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Objekt des Monats Juli erinnert an Konsumgenossenschaften. Eine durchsichtige, etwa einen halben Liter fassende Glasflasche mit der Aufschrift „Konsumgenossenschaft Berlin" aus den 1930er Jahren ist das Objekt des Monats Juli. Die Mehrwegflasche steht für eine nachhaltige, Ressourcen schonende und eigenverantwortliche Versorgung von Menschen, wie sie die Konsum-Vereine praktiziert haben. Der Gedanke einer selbst verwalteten und [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Eine Fotoausstellung über die Geschichte des Flughafens Karlshorst zeigen die Geschichtsfreunde Karlshorst im Kulturring in Berlin e.V. im Foyer der ersten Etage des Kulturhauses: Dokumentiert ist dort, wie die Gemeinde Friedrichsfelde ab 1911 versuchte, ihre Finanzen langfristig zu konsolidieren. Die einzige Möglichkeit sahen die Gemeindeväter in der Ansiedlung einer Garnison. 1916 beschloss der Vorstand den [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Zuerst hat Wasim Ghiroui aus Syrien dort den Pinsel geschwungen, aktuell arbeitet Dachil Sado aus dem Irak dort und im August und September wird Yaser Safi aus Syrien in einem Gast­atelier in den BLO-Ateliers tätig. Die Künstler, die in Berlin Asyl gefunden haben, wurden nach der öffentlichen Ausschreibung von einer Jury ausgewählt und dürfen für [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

„Flatback and cry" laden am 21. und 22. Juli um 20 Uhr sowie am 23. Juli um 18 Uhr zu ihrer neuen Produktion und damit zu einem vielfältigen Abend mit zeitgenössischem Tanz. Dabei kooperiert die Lichtenberger Company zum dritten Mal mit dem Kulturhaus Karlshorst. Durch ein innovatives, spannendes Bühnenkonzept wird den Zuschauern ein ganz besonderes [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Ein Familienbüro eröffnen Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und die Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste Katrin Framke (parteilos, für Die Linke) am 20. Juli um 10 Uhr in der Großen-Leege-Straße 103. Das neue Angebot ist eine Kooperation zwischen dem Bezirksamt und dem Träger pad gGmbH. „Unser Ziel ist es, eine niedrigschwellige Anlaufstelle für [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Am Sonntag, 9. Juli, um 15 Uhr gibt die bekannte Berliner Beatles-Coverband „Frankie goes to Liverpool" für die Karlshorster Nachbarschaft bei freiem Eintritt ein Konzert im Garten der Begegnungsstätte Karlshorst in der Hönower Straße 30a. Die vier Vollblutmusiker Lutz, Mathias, Eugen und Norbert, die ihre Wurzeln in verschiedenen Berliner Bands haben, verbindet aber nicht nur [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Die Musiker Gennadij Desatnik, Valerie Khoryshman, Alexander Franz und Semjon Barlas gastieren am Montag, 17. Juli, um 19 Uhr in der Anton-Saefkow-Bibliothek. „Odessa Express" – das Projekt der Musiker von „Trio Scho" wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Seitdem spielen die in Berlin lebenden Musiker aus der Ukraine und Russland eigenen Russa Nova aus [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/


.
.

Gezwitscher über Berlin