Das Bezirksamt informiert

Die Namen von mehr als 300 jüdischen Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern, die aus dem faschistischen Deutschland vertrieben oder in den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten ermordet worden sind, werden am Sonnabend, 27. Januar 2018, ab 18 Uhr auf der Giebelwand des Stadthauses Lichtenberg, Türrschmidtstraße 24, zu lesen sein.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Das Bezirksamt Lichtenberg hat in seiner Sitzung am 16.01.2018 folgenden Beschluss gefasst: * Vorlage 009/2018 – Verordnung über die Veränderungssperre 11 100/26 für das Grundstück Rosenfelder Straße 15-16 im Bezirk Lichtenberg, Ortsteil Friedrichsfelde Informationen: Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit Birgit Monteiro, Telefon 90296 8000

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

„Gewerbegebiet Herzbergstraße“ prangt seit kurzem in weithin sichtbar weißen Lettern auf rotem Untergrund am Tor zur Einfahrt in die Siegfriedstraße. Gemeinsam haben Birgit Monteiro (SPD), Lichtenbergs Wirtschaftsstadträtin, und Hans Rudert, Geschäftsführer der F.U.R. Wickeltechnologie GmbH, das Transparent an den Firmeneingang in der Siegfriedstraße montiert.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Der Senat hat in seiner Sitzung am 9. Januar beschlossen, den Personenkreis zu erweitern, der Anspruch auf einen „berlinpass“ hat. Der „berlinpass“ ermöglicht Berlinerinnen und Berlinern, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, den vergünstigten Eintritt bei Kultur, Bildung, Sport und Freizeit und bietet ihnen so die Gelegenheit, trotz eines geringen Einkommens am sozialen und kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Am 10. Januar 2018 sind die Mitglieder des Runden Tisches Ilsestraße zum fünften und letzten Mal zusammen gekommen. Seit der ersten Sitzung hatten die neun stimmberechtigten Mitglieder – auch Dank der Moderation von Georg Balzer – fair und sachlich darum gerungen, möglichst viel Grün zu erhalten und zugleich den Bau von dringend benötigten Wohnungen zu ermöglichen. Die Lichtenberger Stadtentwicklungsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) sagte zum Abschluss:

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Ab Montag, 22. Januar 2018, befindet sich das Schul- und Sportamt des Bezirkes Lichtenberg am neuen Standort Alt-Friedrichsfelde 60 in 10315 Berlin im Haus 1 in der vierten Etage. In der Woche vom Montag, 15. bis Freitag, 19. Januar 2018, findet der Umzug aus dem bisherigen Dienstgebäude in der Großen-Leege-Straße statt. Das Amt bleibt in dieser Zeit geschlossen. In besonders dringenden Angelegenheiten kann das Büro des Bezirksstadtrates kontaktiert werden.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Die Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ist aufgerufen, eine Vorschlagsliste für die Neuwahl zu ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern bei dem Verwaltungsgericht Berlin für die Amtsperiode ab dem 1. Januar 2019 aufzustellen. Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat, mindestens 25 Jahre alt ist und in Berlin den Wohnsitz hat, sendet eine Bewerbung bis Donnerstag, 8. Februar 2018, an die Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin, Möllendorffstraße 6, 10360 Berlin.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Die Namen von mehr als 300 jüdischen Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern, die aus dem faschistischen Deutschland vertrieben oder in den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten ermordet worden sind, werden am Sonnabend, 27. Januar 2018, ab 18 Uhr auf der Giebelwand des Stadthauses Lichtenberg, Türrschmidtstraße 24, zu lesen sein.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat im Namen des Lichtenberger Bezirksamtskollegiums die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge gGmbH (KEH) mit der Ehrenurkunde des Bezirkes Lichtenberg ausgezeichnet. Damit wurden erstmals alle Mitarbeitenden eines Unternehmens gemeinsam mit der höchsten Auszeichnung des Bezirkes geehrt: In dem Krankenhaus arbeiten rund 1500 Menschen.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Im Rathauspark wurde eine Skulptur des Ensembles „Erben der Spartakuskämpfer“ zerstört. Die Tat ereignete sich vermutlich zwischen dem 4. und 7. Januar 2018. Festgestellt wurde der Vandalismus am 8. Januar. Außerdem ist die „Lichtenberger Blutmauer“ im Stadtpark an der Möllendorffstraße mit Graffiti beschmiert worden. Darüber informierte das Bezirksamt.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Bürgersprechstunden     Bezirksbürgermeister und Leiter der Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur, Michael Grunst (Die Linke) Mittwoch, 18. Oktober, von 15 bis 17 Uhr, Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, Raum 114 Ohne telefonische Anmeldung / Weitere Informationen: 90 296 -30 01   Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Arbeit und Wirtschaft, Birgit Monteiro (SPD) Bürgersprechstunde [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Pünktlich zum Schuljahresbeginn übergibt Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) die neuen Schulwegepläne an die Direktorin Elke Greiner und die Kinder der Grundschule am Wilhelmsberg. Foto: BA Neue Pläne stehen im Internet bereit. Traditionell stellt das Lichtenberger Schul- und Sportamt den Grundschulen Schulwegpläne bereit. Damit erhalten die Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler eine Empfehlung, welche Wege [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Projekt: Sozialstadträtin kooperiert mit Katholischer Hochschule für Sozialwesen. Obdachlose sind im Berliner Stadtbild allgegenwärtig. Die genauen Zahlen kennt zwar niemand, je nach Quelle ist aber von 3.000 bis 10.000 Menschen ohne festen Wohnort die Rede. Auch in Lichtenberg gibt es viele Menschen, die keine eigene Wohnung oder kein Dach über dem Kopf haben und deshalb [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

In der Vortragsreihe „Großsiedlungen im Spiegel der Zeit" heißt es am Mittwoch, 11. Oktober, „Die ‚Platte‘ und die Folgen" im Studio Hochhaus in der Zingster Straße 25. Dr. Harald Engler spricht über das industrielle Bauen in der DDR und die „Dominanz der Platte". Immerhin prägte die großeDichte an Plattenbauten das Stadtbild der DDR in hohem [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Der nächste Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am Samstag, 14. Oktober, führt durch den Weitlingkiez. Dabei geht es vor allem ums Wohnen. Dieses Thema ist Michael Grunst besonders wichtig, da es berlinweite Entwicklungen deutlich macht. Treff ist um 10 Uhr der Vorplatz des Bahnhofs Lichtenberg. Stationen sind die Eitelstraße sowie das Quartier um [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Infoabend: So kooperiert das Bezirksamt mit Mobilitätsdienstleistern. Wer sich für Car- und Bike-Sharing und den Klimaschutz vor der eigenen Haustür interessiert, sollte am Dienstag, 17. Oktober, im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 vorbeischauen. Interessierte können im Innenhof ihr Fahrrad polizeilich kennzeichnen lassen. Zur selben Zeit stellt die Klimaschutzbeauftragte des Bezirksamtes, Kirsten Schindler, neue Lichtenberger [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Das Familienplanungszentrum „Balance" in der Mauritiuskirchstraße 3 startet zum Herbstbeginn wieder seine Filmreihe „Wenn Menschen älter werden". Bis zum Winterende porträtieren sechs Filme Leute verschiedener Generationen, die um ihr Lebensglück ringen. Konflikthafte Auseinandersetzungen, respektvoller Umgang miteinander sowie das unerwartete Entdecken der Liebe spielen dabei ebenso eine Rolle, wie der Versuch, einer Migrantenfamilie, in der deutschen [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Sabine Rennefanz beschreibt in ihrem Roman „Die Mutter meiner Mutter" die Lebensgeschichte ihrer Großmutter Anna Stein. Sie flüchtete als Kriegskind ins Dorf Kosakenberg in der sowjetischen Besatzungszone. Diese berührende Geschichte offenbart die traumatischen Folgen von Gewalt, Angst und Scham, die sich auch über Generationen weitervererben. Am Mittwoch, 18. Oktober, um 19.30 Uhr ist die Autorin [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Dem Filmessayisten Hartmut Bitomsky widmet das Studio im Hochhaus eine Filmreihe. Der Regisseur hatte in Berlin Theaterwissenschaften studiert, bevor er sich auf das Medium Film konzentrierte und mit „Die Teilung aller Tage" 1970 seinen ersten Langfilm produzierte. In seinen Dokumentar- und Essayfilmen untersucht er industrielle Arbeits- und Produktionsprozesse. Neben zahlreichen Filmen und dokumentarischen Arbeiten folgte [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

An der Schostakowitsch-Musikschule gibt es für jedes Alter und jeden Musikgeschmack die Möglichkeit, im Chor mitzusingen. Derzeit sucht der Seniorenchor Sängerinnen und Sänger zwischen 50 und 99. Madrigale, Tanzlieder, Klassik, Romantik und Volkslieder gehören zum Repertoire. Die jährlichen Auftritte unter anderem im Tierpark Berlin zum 1. Mai sind mittlerweile zur Tradition geworden. Geprobt wird immer [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Berlin zeigt sich ab Freitag, 6. Oktober, wieder von seiner farbenprächtigen Seite: Das „Festival of Lights" sorgt dann wieder ab Einbruch der Dunkelheit an zahlreichen Gebäuden und Plätzen in der Hauptstadt für bunte Illumination. Auch das Museum Lichtenberg in der Türrschmidtstraße leuchtet im Rahmen der Reihe „Kiez im Licht" am Freitag, 13. Oktober, von 19 [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Schau mit Werken von Julius Weiland. „Dekor und Deformation" ist der Titel der Ausstellung von Julius Weiland im Mies van der Rohe Haus in der Oberseestraße 60. Der Ausstellungskatalog enthält Abbildungen der farbigen Glasskulpturen von Julius Weiland und ein Künstlergespräch. Darin erläutert er seine Prägung durch die amerikanische Studioglasbewegung. Durch sie wird das Glas, inzwischen [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek lädt zum Mitfeiern ein. Mit einem Jubiläumsprogramm feiert die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek in der Frankfurter Allee 149 am Mittwoch, 11. Oktober, ihren 35. Geburtstag und bedankt sich damit bei den zahlreichen Leserinnen und Lesern aber auch Freunden der Bibliothek und den Partnern im Bezirk. Ab 13 Uhr gibt es neben Führungen durch das Haus ein Kinderprogramm [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

Rund um den „Tag der Bibliotheken" lädt die Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2, vom 23. bis 29. Oktober Groß und Klein ein: Interaktive Bücher und Android-Tablets können in der Bibliothek ausprobiert werden, es gibt ein „LeseKuschelZeit" und ein Bilderbuchkino im japanischen Bilderschaukasten „Kamishibai". Am Donnerstag, 25. Oktober, liest zudem ab 19 Uhr Dirk Zöllner aus dem [...]

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/

In Filmen spielte er komische und ernste Rollen und im Fernsehen war er 17 Jahre lang der bodenständig-sympathische Landarzt. Walter Plathe ist eine echte Berliner Pflanze. Mit viel Humor erzählt der Volksschauspieler seine Lebensgeschichte am Donnerstag, 19. Oktober, 19 Uhr, in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149. Der Eintritt beträgt vier, ermäßigt drei Euro.

Veröffentlicht durch & Rechte bei: http://www.berlin.de/presse/pressemitteilungen/index/feed?institutions[]=Bezirksamt+Lichtenberg | http://rathausnachrichten.de/feed/


.
.

Gezwitscher über Berlin